"Invasionen" in Nürnberger Wohnungen

Batmans Rückkehr: Darum gibt es in diesem Jahr so viele Fledermäuse

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 31.08.16..FOTO: Michael Matejka ..MOTIV: Mitarbeiterporträt: Martin Müller..ANZAHL: 1 von 1..Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
Martin Müller

Redaktion Metropolregion Nürnberg und Bayern

E-Mail zur Autorenseite

31.7.2022, 16:55 Uhr
Bis zu 40 Zentimeter beträgt die Flügelspannweite der Großen Hufeisennase. Sie ist die seltenste Fledermausart Deutschlands - doch in der Region hat sie sich prächtig vermehrt.

© imago stock&people Bis zu 40 Zentimeter beträgt die Flügelspannweite der Großen Hufeisennase. Sie ist die seltenste Fledermausart Deutschlands - doch in der Region hat sie sich prächtig vermehrt.

Keine Kommentare