Kunst im Stadttheater

Lichter der Großstadt: Wie es Udo Lindenberg und Keith Richards nach Fürth schafften

Wolfgang Reitzammer

24.11.2022, 09:20 Uhr
Grelle Farbigkeit trifft auf vertikale Linien: Die Arbeiten der beiden Künstler Gertrud Aumayr und Werner Tögel bilden in der Doppelausstellung im Stadttheater einen wunderbaren Kontrast und geben den Betrachtenden viel Raum zum Reflektieren

© Foto: Hans-Joachim Winckler Grelle Farbigkeit trifft auf vertikale Linien: Die Arbeiten der beiden Künstler Gertrud Aumayr und Werner Tögel bilden in der Doppelausstellung im Stadttheater einen wunderbaren Kontrast und geben den Betrachtenden viel Raum zum Reflektieren

Verwandte Themen


Keine Kommentare