Naturschutz

Stein: Im Totholzgarten entsteht Lebensraum für Insekten & Co.

Veronika Kügle

21.6.2022, 14:53 Uhr
Bürgermeister Kurt Krömer (von links), der Steiner Bauamtsleiter Wolfgang Schaffrien, der Blühpaktberater der Regierung Mittelfranken Wolfgang Endres, Landrat Matthias Dießl und der Leiter der Stadtgärtnerei Jörg Jaroszewski auf dem Grundstück des zukünftigen Totholzgartens.

© Veronika Kügle Bürgermeister Kurt Krömer (von links), der Steiner Bauamtsleiter Wolfgang Schaffrien, der Blühpaktberater der Regierung Mittelfranken Wolfgang Endres, Landrat Matthias Dießl und der Leiter der Stadtgärtnerei Jörg Jaroszewski auf dem Grundstück des zukünftigen Totholzgartens.

Keine Kommentare