Jetzt ausprobieren

Für Sie in der Region unterwegs: Warum wir auf das Plus setzen

Barbara Zinecker

Stellvertretende Chefredakteurin

E-Mail

27.1.2022, 18:44 Uhr
Wo auch immer wir Sie begleiten dürfen: NN.de ist mobil auf jedem beliebigen Gerät nutzbar.

Wo auch immer wir Sie begleiten dürfen: NN.de ist mobil auf jedem beliebigen Gerät nutzbar. © Shutterstock / Lopolo

Liebe Leserinnen und Leser,

haben Sie schon das neue NN+ entdeckt? Mit diesem Logo kennzeichnen wir jetzt einen Teil unserer Texte auf unserer neuen Webseite NN.de, im Besonderen unsere regionalen Inhalte, für die unsere Reporter im gesamten Verbreitungsgebiet des Verlags Nürnberger Presse für Sie unterwegs sind. Möchten Sie in Zukunft all unsere Artikel, Bildergalerien, Podcasts und Videos nutzen, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung mit einem digitalen Abonnement.

Warum gibt es jetzt Plus-Inhalte?

Wir begleiten Sie quer durch Ihren Tag. Ob mobil über unsere App, über die gedruckte Zeitung am Frühstückstisch oder per Newsletter in Ihrem Posteingang: Wir sind da, wo Sie uns brauchen. Und wir brauchen Sie und Ihre Unterstützung, denn wir arbeiten unabhängig und sind nur Ihnen als Leserin und Leser verpflichtet.

Seit 75 Jahren print, seit über 25 Jahren digital: Als Regionalmedium ist es unser Anspruch, über die Themen zu schreiben, die die Menschen in unserer Region bewegen - vom brandaktuellen Kommentar zu den geltenden Corona-Regeln bis hin zu multimedialen Reportagen aus unserer, aus Ihrer Region, in denen wir das letzte Wirtshaus vor Ort, einen typischen Tag im Dorfladen oder die Ortsprojekte der Zukunft zum Thema machen.

Damit wir auch weiterhin für Sie aus unserer Region berichten, Missstände aufdecken und die Geschichten der Menschen hier vor Ort erzählen können, ist das aus NN+ resultierende Geschäftsmodell eine wichtige Grundlage für unsere Arbeit. Denn vertrauenswürdiger Journalismus muss finanziert werden.


Sehen Sie sich hier unser Angebot für Sie an


Nordbayern.de und NN.de: Wir haben das Richtige für Sie

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Medienhaus sehr bewusst. Deswegen werden wir auch in Zukunft einen Teil unserer Inhalte frei zur Verfügung stellen. Im Besonderen gilt das für Fahndungsaufrufe der Polizei als auch für Warnungen, beispielsweise bei einer Bombenevakuierung oder ähnlichen Geschehnissen in der Region. Zudem werden Sie auf nordbayern.de auch in Zukunft kostenlos die wichtigsten Meldungen des Tages lesen - unser werbefinanziertes Newsportal ist das richtige Angebot für alle, die einen schnellen Nachrichtenüberblick schätzen.

Wer hingegen ein Plus an regionalen Hintergründen, Berichten, Interviews und Analysen aus Franken und der Oberpfalz wünscht und Nachrichten zudem in ihrer Tiefe verstehen und eingeordnet wissen möchte, für den ist NN.de das Richtige.

Weniger Werbung, mehr Inhalte

Für ein optimales Leseerlebnis auf NN.de haben wir unser Angebot ergänzt. Auf unserer für alle Endgeräte optimierten Seite entdecken Sie ab jetzt zusätzliche Inhalte aus dem Bereich “Leben”, beispielsweise Ratgeber, Service, Tipps und Tricks. Und um Ihren Lesefluss nicht zu stören, haben wir die Werbeausspielung auf NN.de deutlich reduziert.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere neue Seite NN.de ausprobieren, in unseren Inhalten stöbern, weiterlesen und uns gerne auch ein Feedback hinterlassen!

Eine Sache möchte ich zu guter Letzt noch loswerden - und zwar ein großes Dankeschön. Die meisten von Ihnen begleiten uns schon lange. Nur für Sie sind unsere rund 160 Journalisten in der Region, in München, Berlin und teils sogar weltweit unterwegs, auf der Suche nach Geschichten, die Sie interessieren, weiterbringen oder auch einfach mal nur gut unterhalten!

Danke, dass Sie uns unterstützen.

Ihre Chefredaktion

6 Kommentare