Sexismus-Debatte um Partyschlager

Nürnberger Ex-Zwangsprostituierte zu Kärwalied "Layla": "Das ist eine Katastrophe"

Isabella Fischer
Isabella Fischer

Hochschule & Wissenschaft

E-Mail zur Autorenseite

13.7.2022, 13:34 Uhr
Partyschlager mit derben Texten und reichlich Alkohol sind das Erfolgskonzept für gute Stimmung im Festzelt. Das Lied "Layla" wurde wegen seines sexistischen Inhalts jetzt vom Kiliani-Volksfest in Würzburg verbannt. 

© Christian Pohler Partyschlager mit derben Texten und reichlich Alkohol sind das Erfolgskonzept für gute Stimmung im Festzelt. Das Lied "Layla" wurde wegen seines sexistischen Inhalts jetzt vom Kiliani-Volksfest in Würzburg verbannt. 

Keine Kommentare