Aktueller Blick

Ausstellung: So sehen die Bewohner des Stadtteils ihren Hasenbuck

23.9.2022, 08:36 Uhr
Auch das ist der Hasenbuck. Ob sich das mit der Sicht der Anwohner deckt, zeigt die Ausstellung.

© Rurik Schnackig Auch das ist der Hasenbuck. Ob sich das mit der Sicht der Anwohner deckt, zeigt die Ausstellung.

Am Sonntag, 25. September, von 11 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 2. Oktober, von 11 bis 12 Uhr lädt das Quartiersmanagement Hasenbuck in die Lutherkirche am Südtiroler Platz 20 zu dieser besonderen Ausstellung ein: Menschen aus dem Viertel präsentieren Fotografien ihrer Umgebung.

Dabei haben interessierte Anwohnerinnen und Anwohner mit der Kamera festgehalten, was ihnen am Hasenbuck in ihrem direkten täglichen Umfeld alles auffällt. So wurden die rasanten Veränderungen, die der Stadtteil derzeit erlebt, dokumentiert. Daraus entstand eine Fotocollage, die Überraschendes, aber auch „Problemplätze“ zeigt und die thematisiert, wie man diese Orte besser nutzen könnte.

Mitgemacht haben alle Altersstufen vom achtjährigen Mädchen bis zum 80-jährigen Bewohner des Dr.-Werr-Altenheimes. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer vertritt eine andere Perspektive. Die Aufnahmen können von Besuchern mit Zetteln kommentiert werden. Ohne Anmeldung, der Eintritt ist kostenlos.

Keine Kommentare