Corona-Proteste als Volksverhetzung

Die zweite Seuche: Hass-Postings beschäftigen Nürnberger Ermittler

Autorenfoto Ulrike Löw
Ulrike Löw

E-Mail

14.12.2021, 05:25 Uhr
Die Verwendung des Judensterns als Symbol, das an den organisierten Massenmord an Millionen von Menschen erinnert, galt in der Justiz lange lediglich als geschmackloser Vergleich.

© Boris Roessler, dpa Die Verwendung des Judensterns als Symbol, das an den organisierten Massenmord an Millionen von Menschen erinnert, galt in der Justiz lange lediglich als geschmackloser Vergleich.

Verwandte Themen