"Heftige" Ausführung der Attacke

Versuchte Tötung: Mann greift im Streit Kontrahenten mit Messer an

14.1.2022, 13:37 Uhr
MOTIV: Bayern - Polizei - Auto - Fahrzeug - Polizeiwagen - Polizeiauto - Schriftzug - Detail - Symbolbild..FOTO: Tim Händel..DATUM: 22.02.2019

MOTIV: Bayern - Polizei - Auto - Fahrzeug - Polizeiwagen - Polizeiauto - Schriftzug - Detail - Symbolbild..FOTO: Tim Händel..DATUM: 22.02.2019 © Tim Händel, NN

Zwei Männer gerieten am Sonntag, dem 9. Januar, aus ungeklärter Ursache vor einer Ansbacher Pizzeria in Streit. Dann eskalierte die Auseinandersetzung: Einer der beiden Streithähne attackierte seinen Kontrahenten mit einem Messer und führte Stichbewegungen gegen ihn aus. Dem 42-Jährigen gelang es jedoch, die Angriffe abzuwehren und sie somit unverletzt zu überstehen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Da die Attacke aber dennoch derart heftig ausgeführt worden war, ermittelt die Ansbacher Kriminalpolizei nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Zeugen, die den Vorfall am Sonntagnachmittag gegen 13.45 Uhr beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken (0911 2112-3333) zu melden.