Aufräumarbeiten dauern an

Betonlaster im Berufsverkehr umgekippt: Vollsperrung auf der A3 in Franken

Benjamin Jungblut
Benjamin Jungblut

Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

23.6.2022, 16:15 Uhr
Symbolbild: Aktuell laufen die Bergungsarbeiten auf der A3, die Polizei empfiehlt den Bereich großräumig zum umfahren.

© Tim Oelbermann via www.imago-images.de Symbolbild: Aktuell laufen die Bergungsarbeiten auf der A3, die Polizei empfiehlt den Bereich großräumig zum umfahren.

Der Fahrmischer war im Baustellenbereich in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, als der 32-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der LKW krachte daraufhin gegen eine mobile Schutzwand und kippte dann auf die rechte Fahrzeugseite. Ersthelfer konnten den LKW-Fahrer aus dem Laster befreien, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen schwebt er nicht in Lebensgefahr.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro. Die Autobahn wurde für die Bergungs- und Aufräumarbeiten in Richtung Frankfurt auf beiden Fahrstreifen gesperrt, in Richtung Nürnberg fließt der Verkehr aktuell einspurig. Aktuell wird der Verkehr in Richtung Süden an der Anschlussstelle Schlüsselfeld und in Richtung Norden an der Anschlussstelle Höchstadt ausgeleitet. Die Sperrung wird noch einige Stunden andauern, die Polizei empfiehlt den Bereich großräumig zu umfahren.