Reparatur an der Oberleitung

Darum fahren derzeit keine Schnellzüge zwischen Erlangen und Forchheim

Angela Ast

E-Mail

21.6.2022, 17:17 Uhr
Aufgrund einer Reparatur an der Oberleitung kommt es derzeit zu Beeinträchtigungen.

© Silas Stein/dpa/Symbolbild Aufgrund einer Reparatur an der Oberleitung kommt es derzeit zu Beeinträchtigungen.

Aufgrund einer Reparatur an der Oberleitung bei Forchheim kommt es zwischen Nürnberg und Erfurt derzeit zu Beeinträchtigungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn, heißt es in einer aktuellen Verkehrsmeldung.

Einzelne Züge werden umgeleitet und verspäten sich dadurch um bis zu 120 Minuten. Die planmäßigen Halte in Erlangen, Bamberg und Coburg können entfallen.

Betroffen sind alle ICE-Züge zwischen Erfurt und Nürnberg. Diese werden in Fahrtrichtung Nürnberg umgeleitet und verspäten sich um etwa 120 Minuten. Außerdem werden alle ICE-Züge zwischen Nürnberg und Erfurt in Fahrtrichtung Erfurt umgeleitet und verspäten sich um etwa 90 Minuten.

Verwandte Themen


2 Kommentare