Das hat uns bewegt

Jahresrückblick 2021: So erlebten wir das Jahr im Landkreis Forchheim

31.12.2021, 16:00 Uhr
Blumen vor dem Tatort: Im März wird in einem Haus im kleinen Dorf Steinbach ein toter Neunjähriger gefunden. Der Verdacht fällt sofort auf den 51-jährigen Vater. Der Mann gesteht den Mord und wird später zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.
 
1 / 9

Blumen vor dem Tatort: Im März wird in einem Haus im kleinen Dorf Steinbach ein toter Neunjähriger gefunden. Der Verdacht fällt sofort auf den 51-jährigen Vater. Der Mann gesteht den Mord und wird später zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.
  © Eduard Weigert

Im Juli schließlich erreichte das Jahrhundertflutwasser auch den Landkreis, wobei man verhältnismäßig glimpflich davonkam (im Vergleich zu Rheinland-Pfalz). Dennoch gab es auch hier viel zerstörtes Hab und Gut, vor allem der Untere Aischgrund war betroffen.
2 / 9

Im Juli schließlich erreichte das Jahrhundertflutwasser auch den Landkreis, wobei man verhältnismäßig glimpflich davonkam (im Vergleich zu Rheinland-Pfalz). Dennoch gab es auch hier viel zerstörtes Hab und Gut, vor allem der Untere Aischgrund war betroffen. © Athina Tsimplostefanaki

Die Einsatzkräfte hatten viel zu tun.
3 / 9

Die Einsatzkräfte hatten viel zu tun. © Kreisfeuerwehrverband

Urlaub im eigenen Land war wegen Corona ein Trend. Davon profitierte die Fränkische Schweiz. Doch sorgten die Menschenmassen (wie hier auf dem Walberla) auch für Ärger, sie hinterließen jede Menge Müll und Fäkalien in der Natur.
 
4 / 9

Urlaub im eigenen Land war wegen Corona ein Trend. Davon profitierte die Fränkische Schweiz. Doch sorgten die Menschenmassen (wie hier auf dem Walberla) auch für Ärger, sie hinterließen jede Menge Müll und Fäkalien in der Natur.
  © Norbert Haselbauer

Mehr Nachhaltigkeit wagen: Mit einer Petition, die unter anderem vom Landkreis unterstützt wurde, soll die Wiesenttalbahn und ihre Taktung verbessert werden.
 
5 / 9

Mehr Nachhaltigkeit wagen: Mit einer Petition, die unter anderem vom Landkreis unterstützt wurde, soll die Wiesenttalbahn und ihre Taktung verbessert werden.
  © Jürgen Petzold

Auch die Stadt Forchheim beteiligte sich.
6 / 9

Auch die Stadt Forchheim beteiligte sich. © Stadt Forchheim

Ein Dauerthema, das 2021 wieder aufkochte, war die Geruchsbelästigung durch die Biogasanlage bei Bammersdorf.
 
7 / 9

Ein Dauerthema, das 2021 wieder aufkochte, war die Geruchsbelästigung durch die Biogasanlage bei Bammersdorf.
  © Anestis Aslanidis

Großeinsatz Mitte Dezember in Forchheim-Reuth: Ein Scheunenbrand hielt Anwohner und Einsatzkräfte in Atem. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt.
 
8 / 9

Großeinsatz Mitte Dezember in Forchheim-Reuth: Ein Scheunenbrand hielt Anwohner und Einsatzkräfte in Atem. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt.
  © privat

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt.
9 / 9

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. © Athina Tsimplostefanaki