Wohin mit dem hochradioaktiven Müll?

"Potentieller Standort": Über die Suche nach einem Atommüll-Endlager in der Fränkischen Schweiz

Patrick Schroll, stellvertretender Redaktionsleiter Nordbayerische Nachrichten Forchheim.
Patrick Schroll

Stellvertretender Ressortleiter

E-Mail zur Autorenseite

22.8.2022, 18:55 Uhr
Der Weg zum Endlager für hochradioaktiven Müll in Deutschland ist lang und kompliziert. Derzeit sind die Fränkische Schweiz und Franken für ein solches Lager nach wie vor im Gespräch.

© Uwe Anspach/dpa, NN Der Weg zum Endlager für hochradioaktiven Müll in Deutschland ist lang und kompliziert. Derzeit sind die Fränkische Schweiz und Franken für ein solches Lager nach wie vor im Gespräch.

Keine Kommentare