Fahrradfreundlichkeit

Fürths ADFC-Vorsitzender im Interview: "Ich würde mir mehr Mut wünschen"

Luisa Degenhardt
Luisa Degenhardt

E-Mail

7.11.2021, 11:00 Uhr
Der 57-jährige Olaf Höhne ist schon immer gerne mit dem Rad gefahren, wie er sagt. Seit 20 Jahren ist er Mitglied des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), seit neun Jahren dessen  Kreisvorsitzender in Fürth. Höhne besitzt acht Räder, drei bis vier davon nutzt er regelmäßig. Er arbeitet als Mathematiker bei einer Versicherung, ist verheiratet, hat eine kleine Tochter und wohnt nahe der Stadtgrenze.

© Foto: Hans-Joachim Winckler Der 57-jährige Olaf Höhne ist schon immer gerne mit dem Rad gefahren, wie er sagt. Seit 20 Jahren ist er Mitglied des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), seit neun Jahren dessen  Kreisvorsitzender in Fürth. Höhne besitzt acht Räder, drei bis vier davon nutzt er regelmäßig. Er arbeitet als Mathematiker bei einer Versicherung, ist verheiratet, hat eine kleine Tochter und wohnt nahe der Stadtgrenze.

3 Kommentare