Impfstation

Samstags wird an der Treuchtlinger Stadthalle geimpft

Lidia Piechulek Autorenprofil
Lidia Piechulek

E-Mail

7.1.2022, 14:00 Uhr
Verimpft werden an der Stadthalle der Impfstoff von Moderna sowie von Biontech.

Verimpft werden an der Stadthalle der Impfstoff von Moderna sowie von Biontech. © Lino Mirgeler/dpa, NN

Ab sofort kann man sich jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr in der Stadthalle Treuchtlingen (Jahnstraße 14) impfen lassen. Erstmals findet der Impftag am Samstag, 8. Januar statt.

Über www.covisa.de können Termine gebucht und die notwendigen Unterlagen heruntergeladen werden, wie etwa der Aufklärungs- und Infobogen. Wegen der Knappheit des Impfstoffs von Biontech (Comirnaty) ist es sinnvoll, einen Termin zu buchen. Wer über 30 Jahre alt ist und mit dem Moderna-Impfstoff (Spikevax) geimpft werden möchte, kann auch so vorbei kommen.

„Der Moderna-Impfstoff eignet sich wunderbar für Booster-Impfungen – hier wurde gegenüber Biontech eine bessere Wirksamkeit gezeigt“, erklärt die Treuchtlinger Bürgermeisterin, Kristina Becker. Einen Termin für die „Impfstation Treuchtlingen in der Stadthalle“ kann man unter diesem Link direkt ausmachen: https://www.schnelltest-apotheke.de/apotheken/altmuehlvital-impfstelle/

Keine Kommentare