"Wir haben hier ja Weltfirmen"

50 Jahre Gebietsreform: Warum Herzogenaurach seine Fläche damals vervierfachte

Scott Johnston
Scott Johnston

E-Mail zur Autorenseite

16.7.2022, 08:22 Uhr
Herzogenaurach vergrößert sich erheblich: Die Bürgermeister Georg Seeberger für Hammerbach, Hans Ort für Herzogenaurach und Georg Frischholz für Burgstall  (von links  nach rechts) unterzeichnen den Eingemeindungsvertrag.

© Stadtarchiv Herzogenaurach Herzogenaurach vergrößert sich erheblich: Die Bürgermeister Georg Seeberger für Hammerbach, Hans Ort für Herzogenaurach und Georg Frischholz für Burgstall (von links nach rechts) unterzeichnen den Eingemeindungsvertrag.

Verwandte Themen


Keine Kommentare