Zeugen gesucht

Kupfer-Diebe im Landkreis: Diesmal haben sie in Pyrbaum und Mühlhausen zugeschlagen

Morwenna Lehmann

Redaktion Neumarkt

E-Mail zur Autorenseite

20.6.2024, 13:14 Uhr
In Pyrbaum und Mühlhausen ist es zu Kupferdiebstählen gekommen. (Symbolfoto)

© Stefan Hippel/VNP In Pyrbaum und Mühlhausen ist es zu Kupferdiebstählen gekommen. (Symbolfoto)

Erneut ist es zu Kupferdiebstählen im Landkreis gekommen. Das teilt die Polizei mit. Ein Unbekannter entwendete in Pyrbaum am 19. Juni, zwischen 21.37 Uhr und 21.50 Uhr, mehrere Kupferfallrohre und -fensterbretter von einem leer stehenden Gebäude in der Straßmühle. Der Beuteschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Ein weiterer Kupferdiebstahl ereignete sich in der Zeit vom 18. Juni, 23 Uhr, auf den 19. Juni, 6 Uhr, an einer Zimmerei am "Hinteren Berg" in Sulzbürg. Hier flexte ein Unbekannter mehrere Kupferfallrohre ab und entwendete diese. Der Beuteschaden liegt bei rund 600 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neumarkt unter (09181) 48850 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.