Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

49-Jähriger bei Unfall in Röthenbach schwer verletzt

14.1.2022, 15:37 Uhr
Der Fahrer des VW (links) hatte dem Mazdafahrer die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der Fahrer des VW (links) hatte dem Mazdafahrer die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. © Fischer

Mit Verdacht auf eine schwere Verletzung musste ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Röthenbach ins Laufer Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Mann war am Donnerstag gegen 18.30 Uhr mit seinem Mazda auf der Rückersdorfer Straße unterwegs, als ihm ein 32-Jähriger mit einem VW die Vorfahrt nahm. Der VW-Fahrer wollte von der Breiten Straße nach links in die Rückersdorfer Straße einbiegen, übersah den Mazda und rammte ihn.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt, nach Angaben der Laufer Polizei liegt der Gesamtschaden bei rund 15 000 Euro. Sowohl der VW als auch der Mazda mussten abgeschleppt werden.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Röthenbacher Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.