Auf dem Gelände von Graphite Cova in Röthenbach

Diese 250.000-Euro-Anlage soll den Schadstoff PFOS aus dem Wasser filtern

27.12.2021, 12:11 Uhr
So sieht die Anlage (im Hintergrund) aus, die zu gleichen Teilen vom Unternehmen und von den Stadtwerken finanziert wurde. Von links im Bild: Landrat Armin Kroder, Stefan Seibel (Managing Director, Graphite Cova GmbH), Bürgermeister Klaus Hacker, Stadtwerke-Geschäftsführer Carsten Eckardt und der Röthenbacher Wirtschaftsförderer Bastian Streiberger.

© Stadt Röthenbach So sieht die Anlage (im Hintergrund) aus, die zu gleichen Teilen vom Unternehmen und von den Stadtwerken finanziert wurde. Von links im Bild: Landrat Armin Kroder, Stefan Seibel (Managing Director, Graphite Cova GmbH), Bürgermeister Klaus Hacker, Stadtwerke-Geschäftsführer Carsten Eckardt und der Röthenbacher Wirtschaftsförderer Bastian Streiberger.