Public Private Partnership

Vertragsverlängerung: Fackelmann-Therme in Hersbruck behält ihren Namen

21.6.2024, 11:00 Uhr
Mit Vertragsunterschrift und einem Handschlag besiegelten Alexander Fackelmann und Bürgermeister Robert Ilg die Verlängerung der Kooperation zwischen der Fackelmann-Therme und dem Global Player. Kai Hoffmann (links) und René Selke (rechts), die Geschäftsführer der Therme und des HC Erlangen, besprachen erste Details zum Einstieg des Hersbrucker Wellnesstempels in den Sponsorenpool des Handballbundesligisten.

© Stadt Hersbruck/Ruppert Mit Vertragsunterschrift und einem Handschlag besiegelten Alexander Fackelmann und Bürgermeister Robert Ilg die Verlängerung der Kooperation zwischen der Fackelmann-Therme und dem Global Player. Kai Hoffmann (links) und René Selke (rechts), die Geschäftsführer der Therme und des HC Erlangen, besprachen erste Details zum Einstieg des Hersbrucker Wellnesstempels in den Sponsorenpool des Handballbundesligisten.

Die Fackelmann-Therme behält ihren bekannten Namen: Alexander Fackelmann, Präsident der Fackelmann Brands, und Bürgermeister Robert Ilg haben die seit 2010 bestehende Kooperation für weitere fünf Jahre verlängert und sie sogar noch um einen Punkt bereichert. Das teilt die Stadt Hersbruck in einer Pressemeldung mit.

Mit dem Namenssponsoring bekennt sich Alexander Fackelmann seit 2010 zu seinem Heimat-Standort. Für die Stadt bedeutet die Kooperation neben einem nicht näher bezifferten Betrag, der ausschließlich dazu verwendet werde, die Therme Zug um Zug attraktiver zu machen, auch die Chance, zu Marketingzwecken die Vertriebswege der Firma Fackelmann zu nutzen und zum Beispiel in den national wie international aufgelegten Katalogen für die Therme zu werben. Gäste der Vitalquelle bekommen dafür im Eingangsbereich einen Einblick in die Produktpalette der Firma Fackelmann.

Mustergültiges Beispiel für Public Private Partnership

"Das ist ein mustergültiges Beispiel für eine gelungene Public Private Partnership", sagte Robert Ilg bei der Unterzeichnung des Vertrags in der Fackelmann Welt. Auch der Stadtrat sei froh über die Zusammenarbeit mit dem Global Player aus Hersbruck. Sie bedeute für beide Partner einen Gewinn, betont Alexander Fackelmann: "Je mehr Menschen die Therme mit Fackelmann verbinden und umgekehrt, desto besser für beide Seiten." Ein Beispiel dafür seien gemeinsam durchgeführte Marketingaktionen.

Eine ähnliche Zusammenarbeit könnte es in der kommenden Saison der Handball-Bundesliga mit dem HC Erlangen geben, bei dem Fackelmann seit 2016 einer der beiden Hauptsponsoren ist. Ab Mitte August gehört auch die Fackelmann-Therme zum Sponsorenpool des einzigen bayerischen Vertreters in der Eliteklasse. "Wir freuen uns, das Engagement im Bereich Sport in der Region weiter ausbauen zu können. Mit dem HC Erlangen haben wir dafür einen passenden Partner gefunden", sagt Thermen-Geschäftsführer Kai Hoffmann. Mit HC-Geschäftsführer René Selke diskutierte er am Rande der Vertragsunterzeichnung schon erste Ideen, wie sie das Vorhaben umsetzen können.

Sie wollen über alle Neuigkeiten aus Ihrem Ort informiert bleiben? Dann empfehlen wir Ihnen die Push-Funktion unserer App „NN News“. Hier können Sie Ihre Stadt oder Ihren Landkreis als Ihr Lieblingsthema auswählen. Die App „NN News“ können Sie über folgende Links downloaden:
NN News im App Store von Apple
NN News im Google Play Store

Keine Kommentare