Angebot bleibt bestehen

Juragruppen-Chef Hans Hümmer nach Korb aus Auerbach gelassen: "Null Probleme"

Otto Lapp

9.9.2022, 11:31 Uhr
Am Sitz der Juragruppe in Pegnitz (Bild) zeigt man sich gelassen: Der Auerbacher Nicht-Eintritt sei für die Juragruppe auch geschäftlich kein Problem. „Unser Geschäftsbetrieb ist ausgerichtet auf das jetzige Volumen“, sagt Werkleiter Hans Hümmer.
 

© Martin Burger, NN Am Sitz der Juragruppe in Pegnitz (Bild) zeigt man sich gelassen: Der Auerbacher Nicht-Eintritt sei für die Juragruppe auch geschäftlich kein Problem. „Unser Geschäftsbetrieb ist ausgerichtet auf das jetzige Volumen“, sagt Werkleiter Hans Hümmer.  

Keine Kommentare