Kommentar

Ben Schwarz will Rother Landrat werden: Einer, der über Parteigrenzen hinweg eint

24.9.2022, 06:00 Uhr
Ben Schwarz (rechts) bei der diesjährigen Wahl zum SPD-Unterbezirksvorsitzenden. Sven Erhardt trat nach zehn Jahren nicht mehr an, stattdessen bilden Schwarz und Ute Mahl (sitzend, links) nun eine Doppelspitze (dahinter der neue SPD-Bundestagsabgeordnete Jan Plobner).

© Claudia Weinig Ben Schwarz (rechts) bei der diesjährigen Wahl zum SPD-Unterbezirksvorsitzenden. Sven Erhardt trat nach zehn Jahren nicht mehr an, stattdessen bilden Schwarz und Ute Mahl (sitzend, links) nun eine Doppelspitze (dahinter der neue SPD-Bundestagsabgeordnete Jan Plobner).

Verwandte Themen


Keine Kommentare