Polizeibericht

Roth: Ohne Schein und unter Drogen unterwegs

12.1.2022, 11:06 Uhr
Symbolfoto.

Symbolfoto. © K. Schmitt via www.imago-images.de

Die Polizei kontrollierte den 43-Jährigen Mann in der Boelckestraße. Er konnte keinen Führerschein vorzeigen. Die Polizei stellte dann fest, das dem Mann dieser entzogen worden war.

Zudem waren drogenbedingte Auffälligkeiten erkennbar. Ein freiwilliger Drogenvortest erbrachte ein positives Ergebnis auf THC. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden fünf Gramm Cannabis, zwei Gramm Haschisch und diverse Rauschgiftutensilien sichergestellt.

Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln und Fahren unter Drogeneinwirkung.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.