Erdverkabelung

Kann "Molipipe"-Pilotprojekt die Juraleitung P53 retten?

Günther Wilhelm
Günther Wilhelm

E-Mail

16.12.2021, 11:00 Uhr
Bislang verläuft eine Freileitung durch Katzwang. Mit der neuen Höchstspannungsleitung soll sie durch eine umstrittene Erdverkabelung ersetzt werden. Eine akzeptable Alternative dazu sehen Karl Freller und die Bürgerinitiativen in einer neuen Technik: der „Molipipe“, benannt nach deren Erfinder Professor Martin Molitor. 

© Thomas Correll, NN Bislang verläuft eine Freileitung durch Katzwang. Mit der neuen Höchstspannungsleitung soll sie durch eine umstrittene Erdverkabelung ersetzt werden. Eine akzeptable Alternative dazu sehen Karl Freller und die Bürgerinitiativen in einer neuen Technik: der „Molipipe“, benannt nach deren Erfinder Professor Martin Molitor. 

3 Kommentare