Kooperation

Mit der Landkreis-vhs für Altmühlfranken hat es nicht geklappt - doch es gibt nun eine andere Lösung

Jan Stephan
Jan Stephan

Weißenburger Tagblatt

E-Mail zur Autorenseite

24.11.2022, 05:27 Uhr
Flächendeckend zufriedene Gesichter: Nach schwierigen Verhandlungen hat man  eine Lösung gefunden, die vhs-Arbeit im Landkreis auf stabile Füße zu stellen.  V.li.n.re. Dr. Andreas Palme (Vorsitzender der vhs Weißenburg, OB Jürgen  Schröppel, Treuchtlingens Bürgermeisterin Dr. Dr. Kristina Becker, Gerhard  >Postler (Vorsitzender der vhs Gunzenhausen) und Gunzenhausens Bürgermeister  Karl-Heinz Fitz.

© Jan Stephan, NN Flächendeckend zufriedene Gesichter: Nach schwierigen Verhandlungen hat man eine Lösung gefunden, die vhs-Arbeit im Landkreis auf stabile Füße zu stellen. V.li.n.re. Dr. Andreas Palme (Vorsitzender der vhs Weißenburg, OB Jürgen Schröppel, Treuchtlingens Bürgermeisterin Dr. Dr. Kristina Becker, Gerhard >Postler (Vorsitzender der vhs Gunzenhausen) und Gunzenhausens Bürgermeister Karl-Heinz Fitz.

Keine Kommentare