Mekka des Kletterns

Die Bilder vom Kletterfestival in Königstein

20.6.2022, 10:52 Uhr
Etwa 2000 Kletterbegeisterte pilgerten am verlängerten Wochenende nach Königsstein.
1 / 12

Etwa 2000 Kletterbegeisterte pilgerten am verlängerten Wochenende nach Königsstein. © Brigitte Grüner, NN

Die Besucher konnten sich in den Workshops Tipps von Mélissa Le Nevé holen, die als erste Frau eine Route im elften Grad geklettert ist.
2 / 12

Die Besucher konnten sich in den Workshops Tipps von Mélissa Le Nevé holen, die als erste Frau eine Route im elften Grad geklettert ist. © Andreas Regler, NN

Der Kurs "Klettern mit Kindern" kam bei den Teilnehmern gut an.
3 / 12

Der Kurs "Klettern mit Kindern" kam bei den Teilnehmern gut an. © Holger Peter, NN

"Wer laufen kann, kann auch klettern", sagte Experte Jochen Perschmann.
4 / 12

"Wer laufen kann, kann auch klettern", sagte Experte Jochen Perschmann. © Timm Klein, NN

Beliebter Treff- und Anlaufpunkt war der auffällige Petzl-Caravan auf dem Festival-Gelände.
5 / 12

Beliebter Treff- und Anlaufpunkt war der auffällige Petzl-Caravan auf dem Festival-Gelände. © Andreas Klupp, NN

Von dort aus ging es zu den Felsen in der Region...
6 / 12

Von dort aus ging es zu den Felsen in der Region... © Nicole Wrodarczyk, NN

...um beispielsweise Klettertechnik oder richtiges Sichern und Fallen zu trainieren.
7 / 12

...um beispielsweise Klettertechnik oder richtiges Sichern und Fallen zu trainieren. © Andreas Klupp, NN

Wer danach noch nicht genug hatte, konnte auf dem Festival bouldern...
8 / 12

Wer danach noch nicht genug hatte, konnte auf dem Festival bouldern... © Andreas Klupp, NN

...seine Fingerkraft am Hangboard verbessern...
9 / 12

...seine Fingerkraft am Hangboard verbessern... © Andreas Klupp, NN

...auf der Slackline balancieren...
10 / 12

...auf der Slackline balancieren... © Holger Peter, NN

...oder sich mit Kletterern unterhalten und das Leben genießen.
11 / 12

...oder sich mit Kletterern unterhalten und das Leben genießen. © Andreas Klupp, NN

Bei den Konzerten am Abend wurden die letzten Kräfte zum Tanzen aktiviert.
12 / 12

Bei den Konzerten am Abend wurden die letzten Kräfte zum Tanzen aktiviert. © Simon Toplak, NN