Ex-Weltranglisten-Erste

Tennis-Ikone Chris Evert macht Krebserkrankung öffentlich

15.1.2022, 08:10 Uhr
Machte ihre Krebserkrankung öffentlich: Tennis-Ikone Chris Evert.

Machte ihre Krebserkrankung öffentlich: Tennis-Ikone Chris Evert. © Arnold Drapkin/ZUMA Wire/dpa

Sie wolle ihre Geschichte teilen, um anderen zu helfen, erklärte die einstige Weltranglisten-Erste. Sie sei glücklich, dass es früh erkannt worden sei und positive Ergebnisse der Chemotherapie erwartet würden, sagte die Tennis-Ikone. Evert führte während ihrer Karriere 260 Wochen die Weltrangliste an.