Podcast zum Kleeblatt

Fürther Flachpass: #typischkleeblatt 2.0

Michael Fischer, Sportredakteur
Michael Fischer

Nürnberger Nachrichten

E-Mail zur Autorenseite

19.4.2022, 10:38 Uhr
Ex-Kollegen und Nationalspieler unter sich: David Raum und Jamie Leweling lieferten sich in Hoffenheim einige Duelle auf der Außenbahn.

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink Ex-Kollegen und Nationalspieler unter sich: David Raum und Jamie Leweling lieferten sich in Hoffenheim einige Duelle auf der Außenbahn.

Der Blick auf den Aufstellungsbogen hielt schon wieder so einige Überraschungen bereit. Beim Spiel in Hoffenheim saß mit Simon Asta der einzige gesunde Rechtsverteidiger auf der Bank, dafür startete Jamie Leweling auf der rechten Defensivseite. Und davor starteten gleich noch alle drei fitten Mittelfeldspieler. Wie hat sich diese ungewohnt zusammengestellte Mannschaft des Kleeblatts geschlagen? Und warum wird sie so ähnlich auch am kommenden Wochenende spielen?

Außerdem im Programm: Kommt Sercan Sararer zurück? Und wer wird der neue Linksfuß in der Innenverteidigung? Diese und viele weitere Fragen besprechen Michael Fischer und Chris Sehm in der neuen Folge des Kleeblatt-Podcasts.

Der Fürther Flachpass wird präsentiert von bevestor, dem digitalen Anlagehelfer der Sparkasse Fürth. Wie Du Dein Geld einfach, flexibel, nachhaltig und schon ab 25 Euro online anlegen kannst, findest Du auf der Homepage der Sparkasse Fürth – einfach "bevestor" in der Suchfunktion eingeben. So geht digitales Investmentsparen heute!

Wenn Sie den Fürther Flachpass hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify, Amazon Music, Podimo oder Deezer.

Alle Folgen des Fürther Flachpass finden sie auch hier. Weitere Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zum Kleeblatt-Podcast loswerden wollen, sind Sie in unserer Facebook-Gruppe zum Fürther Flachpass richtig. Klicken Sie sich rein, diskutieren Sie mit und werden Sie Teil der Community.

Keine Kommentare