Bus komplett ausgebrannt

Mehrere Schwerverletzte: Zug prallt mittig in Linienbus

24.5.2022, 15:38 Uhr
Der Zug sprang in Folge der Kollision aus den Schienen.
1 / 8

Der Zug sprang in Folge der Kollision aus den Schienen. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Es waren zahlreiche Einsatzfahrzeuge vor Ort, um den Unfallort zu räumen. 
2 / 8

Es waren zahlreiche Einsatzfahrzeuge vor Ort, um den Unfallort zu räumen.  © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Der Linienbus brannte in Folge des Zusammenstoßes völlig aus.
3 / 8

Der Linienbus brannte in Folge des Zusammenstoßes völlig aus. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Der Busfahrer wurde bei der Kollision an einem Bahnübergang aus dem Fahrzeug geschleudert und wie der Lokführer schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag sagte.
4 / 8

Der Busfahrer wurde bei der Kollision an einem Bahnübergang aus dem Fahrzeug geschleudert und wie der Lokführer schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag sagte. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Im Zug hat es zudem zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte gegeben. 
5 / 8

Im Zug hat es zudem zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte gegeben.  © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Nach Auskunft der Polizeisprecherin hatte es in der Nähe des Bahnübergangs am Dienstagmorgen zunächst einen Motorradunfall gegeben, weshalb sich der Verkehr an dem beschrankten Bahnübergang gestaut hatte. Der Bus kam auf den Gleisen zum Stehen, als sich die Schranken senkten.
6 / 8

Nach Auskunft der Polizeisprecherin hatte es in der Nähe des Bahnübergangs am Dienstagmorgen zunächst einen Motorradunfall gegeben, weshalb sich der Verkehr an dem beschrankten Bahnübergang gestaut hatte. Der Bus kam auf den Gleisen zum Stehen, als sich die Schranken senkten. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5


 
 Am Dienstagvormittag (24.05.2022) kam es bei Arnegg (Alb-Donau-Kreis) zu einem schweren Unfall. An einem Bahnübergang kam es zu einer Kollision zwischen einem Regionalzug und einem Linienbus. Durch die Kollision sprang der Zug aus den Schienen. Der Linienbus brannte in Folge des Unfalls völlig aus. Nach ersten Angaben gibt es mehrere Schwerverletzte.
 
  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23633
7 / 8

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Die Bahnstrecke sowie die Bundesstraße 28 bei Blaustein und die Verbindungsstrecke zum Teilort Arnegg wurden gesperrt.
8 / 8

Die Bahnstrecke sowie die Bundesstraße 28 bei Blaustein und die Verbindungsstrecke zum Teilort Arnegg wurden gesperrt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5