Chancen für Wälzlager-Spezialisten

Mit Robotern auf Wachstumskurs: Schaeffler übernimmt Getriebehersteller

24.1.2022, 16:30 Uhr
Die hochpräzisen Industrieroboter können Arbeiten wie Schweißen oder das Auftragen von Farben übernehmen. 

© Schaeffler Die hochpräzisen Industrieroboter können Arbeiten wie Schweißen oder das Auftragen von Farben übernehmen. 

Der fränkische Auto- und Industriezulieferer Schaeffler übernimmt den niedersächsischen Getriebehersteller Melior Motion und stärkt damit sein Robotikgeschäft.

Das 2017 gegründete Unternehmen aus Hameln hat ein Getriebe für Industrieroboter auf den Markt gebracht, das bei hoher Tragkraft besonders präzise und schnelle Bewegungen erlauben soll. Die Übernahme werde voraussichtlich im Februar abgeschlossen, teilten die Unternehmen am Montag mit. Ein Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben.

Schaeffler-Vorstand Stefan Spindler sagte, Melior sei hochinnovativ und "auf einem starken Wachstumspfad". Der Robotik-Zulieferer erzielte im vergangenen Jahr 23 Millionen Euro Umsatz, beschäftigt gut 100 Mitarbeiter und plant gerade ein Werk in China. Melior-Geschäftsführer Chris Morrell sagte, mit Schaeffler "werden wir im Hinblick auf Industrieroboter und den Werkzeugmaschinenmarkt eine weitere beschleunigte Wachstumsphase einleiten können".

Keine Kommentare