Wunsch von Kunden

Neuerung bei Rewe: Was es mit dem QR-Code bei Produkten auf sich hat

Eva Orttenburger
Eva Orttenburger

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

21.6.2022, 17:54 Uhr
Bei Rewe gibt es eine Neuerung auf den Produktverpackungen. (Symbolbild)

© Uwe Zucchi/dpa Bei Rewe gibt es eine Neuerung auf den Produktverpackungen. (Symbolbild)

Die Supermarkt-Kette Rewe druckt in Zukunft auf die Verpackung ausgewählter Produkte der Eigenmarke "Rewe Bio" einen QR-Code. Damit können Kundinnen und Kunden nachschauen, woher die Lebensmittel genau kommen. 38 ausgewählte Fleisch- und Milchprodukte sind davon betroffen. Scannt ein Verbraucher den Code mit seinem Smartphone, gelangt er auf eine Online-Plattform. Dort sind individuelle Angaben zur Lieferkette zu finden.

Unter anderem können Kundinnen und Kunden damit nachvollziehen, wo das Tier geschlachtet, zerlegt und verarbeitet wurde. Auch Informationen zur Haltungsform soll es im Rahmen des Pilotprojekts geben.

Auch Edeka und Kaufland setzten bereits auf das System zur besseren Transparenz bei Fleisch- und Fischprodukten, berichtet die Lebensmittelzeitung. Damit sollen vor allem Kundinnen und Kunden angesprochen werden, denen Nachhaltigkeit, Frische und die Herkunft des Produkts wichtig ist.

Verwandte Themen


Keine Kommentare