Sanktionen in Planung

Russland-Ukraine-Krieg: Wie stark sind Firmen in Mittelfranken betroffen?

Verena Litz
Verena Litz

Leiterin Redaktion Politik und Wirtschaft

E-Mail zur Autorenseite

Redakteurin beim Verlag Nürnberger Presse
Jana Vogel

Volontärin Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

24.2.2022, 10:20 Uhr
Als Antwort auf westliche Sanktionen droht Russland mit höheren Gaspreisen (Symbolbild).

© Pavlo Palamarchuk, dpa Als Antwort auf westliche Sanktionen droht Russland mit höheren Gaspreisen (Symbolbild).

Keine Kommentare