Einrichtung verzeichnet hohes Defizit, ORH mahnt

Baumwipfelpfad: Muss Frankens Attraktion bald abgerissen werden?

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 31.08.16..FOTO: Michael Matejka ..MOTIV: Mitarbeiterporträt: Martin Müller..ANZAHL: 1 von 1..Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
Martin Müller

Redaktion Metropolregion Nürnberg und Bayern

E-Mail zur Autorenseite

13.5.2022, 10:55 Uhr
Spätestens drei Ebenen unter der Spitze, wenn man langsam auch die höchsten Baumwipfel überschreitet, wird der Baumwipfelpfad zur Mutprobe für Nicht-Schwindelfreie - wenn auch natürlich zur gänzlich ungefährlichen. Alle anderen können ganz einfach den schönen Ausblick genießen.

© Foto: Rolf Fischer/imago images Spätestens drei Ebenen unter der Spitze, wenn man langsam auch die höchsten Baumwipfel überschreitet, wird der Baumwipfelpfad zur Mutprobe für Nicht-Schwindelfreie - wenn auch natürlich zur gänzlich ungefährlichen. Alle anderen können ganz einfach den schönen Ausblick genießen.

Keine Kommentare