Regensburg als Vorbild

Klagen über Vogelkot: Bekommt Fürth nun doch ein betreutes Taubenhaus?

Alexandra Voigt
Alexandra Voigt

Redaktion Fürth

E-Mail zur Autorenseite

21.4.2022, 09:58 Uhr
In der Fußgängerzone, unter Brücken und auf denkmalgeschützten Häusern: In Fürth leben viele Tauben. Die Stadt ist nun gefordert, die Population in den Griff zu bekommen. 

© Hans-Joachim Winckler In der Fußgängerzone, unter Brücken und auf denkmalgeschützten Häusern: In Fürth leben viele Tauben. Die Stadt ist nun gefordert, die Population in den Griff zu bekommen. 

Keine Kommentare