Verkehr

Nach Leseraufruf: An diesen Stellen lauern in Fürth Gefahren für Erstklässler

Luisa Degenhardt
Luisa Degenhardt

E-Mail zur Autorenseite

26.9.2022, 06:00 Uhr
Auf dem Weg zur Luise-Leikam-Schule in der Fürther Südstadt müssen Finn (mit Mütze) und Jonathan vorsichtig sein. In der Amalienstraße gibt es keinen Zebrastreifen, die Kinder müssen deshalb besonders gut schauen, bevor sie die Straße queren.
 

© Foto: Hans-Joachim Winckler Auf dem Weg zur Luise-Leikam-Schule in der Fürther Südstadt müssen Finn (mit Mütze) und Jonathan vorsichtig sein. In der Amalienstraße gibt es keinen Zebrastreifen, die Kinder müssen deshalb besonders gut schauen, bevor sie die Straße queren.  

Keine Kommentare