Marstall-Sanierung

Umzug oder Verbleib? Deshalb kann das Fürther Frauenmuseum aufatmen - ein bisschen

Matthias Boll
Matthias Boll

Lokalredaktion Fürth

E-Mail zur Autorenseite

25.2.2022, 20:00 Uhr
Der 1734 errichtete Marstall beim Burgfarrnbacher Schloss hat schon deutlich bessere Zeiten erlebt. Die Stadt kann die Sanierung nicht aus eigener Hand finanzieren und hat die Immobilie kurz vor Weihnachten 2021 an den Fürther Investor MIP verkauft. 

© Hans-Joachim Winckler Der 1734 errichtete Marstall beim Burgfarrnbacher Schloss hat schon deutlich bessere Zeiten erlebt. Die Stadt kann die Sanierung nicht aus eigener Hand finanzieren und hat die Immobilie kurz vor Weihnachten 2021 an den Fürther Investor MIP verkauft. 

Verwandte Themen