Über Faschismus und Einsamkeit

Absolute Nüchternheit: Ausstellung eines italienischen Künstlers über seine Eindrücke aus Nürnberg

Gregor Grosse

E-Mail zur Autorenseite

24.11.2022, 10:55 Uhr
Die Ausstellung von Stefano Faoro im Kunstverein Nürnberg ist auch ein Spiel mit der Architektur. 

© Julie Batteux, NNZ Die Ausstellung von Stefano Faoro im Kunstverein Nürnberg ist auch ein Spiel mit der Architektur. 

Verwandte Themen


Keine Kommentare