Töne vor toller Kulisse

Die Dolomiten als Konzertsaal: Bergmusik im Trentino ist schweißtreibend

Armin Herb

5.9.2023, 08:00 Uhr
"Die Klänge der Dolomiten": Stimmungsvolles Musikfestival.

© Trentino Marketing "Die Klänge der Dolomiten": Stimmungsvolles Musikfestival.

Nebelschwaden wabern um himmelhohe Felswände, ein türkisblauer Bergsee leuchtet fast unwirklich in einem steinernen Meer, dazu ertönt klassische Streichmusik.

Musiker transportieren ihre Instrumente auf über 2000 Meter hoch.

Musiker transportieren ihre Instrumente auf über 2000 Meter hoch. © Trentino Marketing

Diese fantastische Kulisse mit betörendem Soundtrack in 2500 Meter Höhe am Rosengarten steht stellvertretend für ein Konzerterlebnis der besonderen Art.

Bis Anfang Oktober

Seit 28 Jahren gibt es die Konzertreihe „I Suoni delle Dolomiti“ - „Die Klänge der Dolomiten“. Sie finden heuer noch bis zum 1. Oktober statt. Der Eintritt zu den Konzerten weit oben im Naturtheater zwischen Felsen, Almen und Bergseen ist zwar frei, aber den Zutritt muss man sich erarbeiten.

Und das gilt für Besucher genauso wie für die Künstler, die ihre Instrumente hinauf in die Berge schleppen und beim Auftritt auf technische Annehmlichkeiten und Barrieren zum Publikum verzichten. Mystisch, märchenhaft, fantastisch, auf jeden Fall etwas ganz Besonderes sind die Konzerte in den Felsen - ob zwischen den Steinkolossen des Rosengartens oder der Brenta, ob am Passo Rolle oder an der Marmolada.

In der Mittagssonne

Allerdings finden die Konzerte nicht, wie gewohnt, abends statt, sondern beginnen punkt 12 Uhr mittags, wenn die Sonne im Zenit steht. Nur ein paar wenige Veranstaltungen starten um 6.30 Uhr am Morgen. Sie heißen dann „Le Albe delle Dolomiti“ -„Die Morgendämmerung der Dolomiten“, weil die Musik genau dann beginnt, wenn die Sonne in den Bergen aufgeht.

Dramatische Kulisse: Streicher im Hochgebirge.

Dramatische Kulisse: Streicher im Hochgebirge. © Trentino Marketing

Das musikalische Erlebnis in den Dolomiten soll übrigens nicht ausschließlich für wanderfreudige Bergfans möglich sein. In diesem Jahr finden auch vier Konzerte für körperlich beeinträchtigte Musikliebhaber statt.

Ein Begleitservice sorgt für den sicheren Transport und für die Betreuung an der Konzert-Location. Für alle anderen Konzerte gilt: Die Musik spielt im Hochgebirge, Bergwander-Ausrüstung sollte also für jeden Besucher Selbstverpflichtung sein.



Weitere Infos: www.visittrentino.info/de/isuonidelledolomiti

Keine Kommentare