Neuer Service

Die Nachrichten aus der Region direkt auf Ihr Smartphone: NN.de ist jetzt auf WhatsApp

Lukas Koschyk

E-Mail zur Autorenseite

6.2.2024, 12:09 Uhr
Ab sofort sind NN.de und die Nürnberger Nachrichten mit einem eigenen Kanal beim Messenger-Dienst WhatsApp vertreten. 

© Günter Distler, NNZ Ab sofort sind NN.de und die Nürnberger Nachrichten mit einem eigenen Kanal beim Messenger-Dienst WhatsApp vertreten. 

Immer informiert bleiben! NN.de, das Online-Premiumportal der Nürnberger Nachrichten, ist ab sofort mit einem eigenen Kanal auf dem Messengerdienst WhatsApp vertreten. Dort halten wir Sie morgens bereits über anstehende Großereignisse auf dem Laufenden und senden Ihnen unter der Woche zwischen 16 und 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten des Tages aus der Region direkt auf Ihr Smartphone.

"Es freut mich, dass wir unser umfangreiches Nachrichtenangebot ab sofort mit einem zusätzlichen Service erweitern und über WhatsApp-Kanäle unsere Inhalte direkt auf ihrem Smartphone mit unseren Leserinnen und Lesern teilen können", sagt Chefredakteur Michael Husarek.

Was Sie dafür tun müssen? Einfach auf diesen Link klicken und den Kanal abonnieren.

So können Sie den WhatsApp-Kanal von NN.de abonnieren

  • Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone
  • Gehen Sie auf den Reiter "Aktuelles" über oder unter Ihren Chat-Nachrichten (rechts bei Android, links bei Apple)
  • Gehen Sie bei "Kanäle" auf das "+"-Symbol und anschließend auf "Kanäle suchen"
  • Geben Sie rechts oben in der Suchmaske "NN.de" ein und wählen den Kanal aus
  • Tippen Sie auf den gewünschten Kanal und anschließend rechts oben auf "Abonnieren"
  • Tippen Sie innerhalb des Chats oben rechts auf das Glocken-Symbol, um keine Nachricht zu verpassen

Achtung: Damit alles reibungslos klappt, müssen Sie die neueste Version von WhatsApp auf Ihrem Handy installiert haben, Update also nicht vergessen.

Ähnlich wie unsere E-Mail Newsletter ist das Angebot kostenlos. Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit, mit Emojis auf unsere Beiträge zu reagieren und diese an ihre Freunde und Bekannten weiterzuleiten. Welchen Kanälen Sie folgen, ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Die Beiträge im Kanal von NN.de werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Keine Kommentare