Blick in die Windsheimer Bucht

Einziger Terroir-F-Punkt in Mittelfranken: So sieht Ipsheims magischer Ort des Frankenweins aus

22.4.2022, 13:57 Uhr
Die Rebstöcke treiben im April aus.
1 / 10
Augen im Weinberg

Die Rebstöcke treiben im April aus. © Stefan Blank, NN

Motiv: Weinberg Wein Terroir F Ipsheim Mittelfranken Weinreben Rebanlagen  Magischer Ort Frankenwein     Foto: Stefan Blank
2 / 10
Sind zuversichtlich in Bezug auf den aktuellen Jahrgang: Ipsheims Weinbauvereins-Chef Thomas Kreiselmeyer und Weinkönigin Anne Schürmer.

© Stefan Blank, NN

Auf einem Verkostungstresen können Weinproben durchgeführt werden.
3 / 10
Mitten im Weinberg

Auf einem Verkostungstresen können Weinproben durchgeführt werden. © Stefan Blank, NN

"Von der Lese bis zum Genuss" - so ist dieser Terroir-F-Punkt überschrieben.
4 / 10
Gärung als Motto

"Von der Lese bis zum Genuss" - so ist dieser Terroir-F-Punkt überschrieben. © Stefan Blank, NN

Die Aussichtsplattform soll ein Besuchermagnet werden.
5 / 10
Schlagworte an der Decke

Die Aussichtsplattform soll ein Besuchermagnet werden. © Stefan Blank, NN

Vom "Magischen Ort des Frankenweins" haben Besucher einen Ausblick in die Windsheimer Bucht.
6 / 10
Windsheimer Bucht

Vom "Magischen Ort des Frankenweins" haben Besucher einen Ausblick in die Windsheimer Bucht. © Stefan Blank, NN

Eine der schönsten Zeiten im Weinberg ist für Gäste der September, wenn die Trauben an den Rebstöcken hängen.
7 / 10
Im Spätsommer kommen die Trauben

Eine der schönsten Zeiten im Weinberg ist für Gäste der September, wenn die Trauben an den Rebstöcken hängen. © Stefan Blank, NN

Doch auch zum Weintrinken und Verweilen soll die Aussichtsplattform einladen.
8 / 10
Schoppen gefällig?

Doch auch zum Weintrinken und Verweilen soll die Aussichtsplattform einladen. © Stefan Blank, NN

Nach dem Blick auf die Rebanlagen kann am Wochenende im Bewirtungshaus in den Ipsheimer Weinbergen Schoppen und Vesper genossen werden.
9 / 10
Bewirtungshaus ist nicht weit

Nach dem Blick auf die Rebanlagen kann am Wochenende im Bewirtungshaus in den Ipsheimer Weinbergen Schoppen und Vesper genossen werden. © Stefan Blank, NN

Weiß und Schwarz auf Grün prangen Schlagworte des Gärungsprozesses an der Deckenkonstruktion.
10 / 10
"Ein Kitzeln auf der Zunge"

Weiß und Schwarz auf Grün prangen Schlagworte des Gärungsprozesses an der Deckenkonstruktion. © Stefan Blank, NN