Zwischen Chaos und Hoffnung

Forchheimer beteiligte sich: Bilder vom Hilfskonvoi für die Ukraine

7.3.2022, 19:45 Uhr
Kurz vor der Abfahrt in Nürnberg mit einem der vollbepackten Transporter, die sich auf den Weg nach Polen machten.
1 / 19

Kurz vor der Abfahrt in Nürnberg mit einem der vollbepackten Transporter, die sich auf den Weg nach Polen machten. © Timo Mayer

Mit an Bord war auch NN-Mitarbeiter Timo Mayer aus Forchheim.
2 / 19

Mit an Bord war auch NN-Mitarbeiter Timo Mayer aus Forchheim. © Timo Mayer

Timo Mayer
3 / 19

© Timo Mayer

150 Kilometer vor dem ersten Zwischenziel Korczowa gab es an den Autobahn-Tankstellen keinen Sprit mehr. Der Diesel wird zum Beispiel für Notstromaggregate von Krankenhäusern dringend benötigt.
4 / 19

150 Kilometer vor dem ersten Zwischenziel Korczowa gab es an den Autobahn-Tankstellen keinen Sprit mehr. Der Diesel wird zum Beispiel für Notstromaggregate von Krankenhäusern dringend benötigt. © Timo Mayer

Kurz vor der ukrainisch-polnischen Grenze
5 / 19

Kurz vor der ukrainisch-polnischen Grenze © Timo Mayer

Die drei Fahrer aus der Ukraine
6 / 19

Die drei Fahrer aus der Ukraine © Timo Mayer

Mitten in der Eingangshalle des Bahnhofs in Przemyś, wo notdürftig Essen verteilt wird und die Geflüchteten mit dem Allernötigsten versorgt werden.
7 / 19

Mitten in der Eingangshalle des Bahnhofs in Przemyś, wo notdürftig Essen verteilt wird und die Geflüchteten mit dem Allernötigsten versorgt werden. © Timo Mayer

Timo Mayer
8 / 19

© Timo Mayer

Viele junge Ehrenamtliche halfen am Bahnhof weiter.
9 / 19

Viele junge Ehrenamtliche halfen am Bahnhof weiter. © Timo Mayer

Foto: Keine Angaben - Ãœbermittelt von  HYPERLINK "mailto:timo.tm.mayer@gmail.com" timo.tm.mayer@gmail.com, gesp.3/2022

Motiv: Ukrainemission - Hilfe
10 / 19

© Timo Mayer

"Das Schlimmste waren die Gesichter, die uns aus dem Zug heraus angeschaut haben": Ein randvoll besetzter Zug  mit ukrainischen Geflüchteten kommt gerade in Przemyśl an. 
 
11 / 19

"Das Schlimmste waren die Gesichter, die uns aus dem Zug heraus angeschaut haben": Ein randvoll besetzter Zug  mit ukrainischen Geflüchteten kommt gerade in Przemyśl an. 
  © Timo Mayer

Timo Mayer
12 / 19

© Timo Mayer

Timo Mayer
13 / 19

© Timo Mayer

Die meisten Geflüchteten hatten bereits konkrete Pläne oder warteten auf Bekannte und Familie. 
14 / 19

Die meisten Geflüchteten hatten bereits konkrete Pläne oder warteten auf Bekannte und Familie.  © Timo Mayer

Foto: Keine Angaben - Ãœbermittelt von  HYPERLINK "mailto:timo.tm.mayer@gmail.com" timo.tm.mayer@gmail.com, gesp.3/2022

Motiv: Ukrainemission - Hilfe
15 / 19

© Timo Mayer

Die Hilfsbereitschaft ist groß - was sich auch an der Menge der Spendengüter zeigt.
16 / 19

Die Hilfsbereitschaft ist groß - was sich auch an der Menge der Spendengüter zeigt. © Timo Mayer

Timo Mayer
17 / 19

© Timo Mayer

Ein riesiges Einkaufzentrum in Przemyśl: All die einzelnen Läden waren ausgeräumt und für Geflüchtete aus der Ukraine bereitgestellt worden.
18 / 19

Ein riesiges Einkaufzentrum in Przemyśl: All die einzelnen Läden waren ausgeräumt und für Geflüchtete aus der Ukraine bereitgestellt worden. © Timo Mayer

Der kleine Hilfstruppe aus Nürnberg und der Region.
19 / 19

Der kleine Hilfstruppe aus Nürnberg und der Region. © Timo Mayer

Verwandte Themen