Elf Tiere in Drei-Zimmer-Wohnung

Halb verhungerte Katzen: Hohe Geldstrafe für Tierquälerin aus Gunzenhausen

Jürgen Eisenbrand
Jürgen Eisenbrand

E-Mail zur Autorenseite

22.6.2022, 06:00 Uhr
So gut wie diesen Katzenbabys geht es nicht allen Samtpfoten: Vor dem Weißenburger Amtsgericht landete jetzt ein Fall von Tierquälerei, in dem eine Gunzenhäuserin einen Strafbefehl erhalten hatte.

© Jean Schweitzer, colourbox.de, NN So gut wie diesen Katzenbabys geht es nicht allen Samtpfoten: Vor dem Weißenburger Amtsgericht landete jetzt ein Fall von Tierquälerei, in dem eine Gunzenhäuserin einen Strafbefehl erhalten hatte.