Impfungen

Weitere Sonderaktionen im Impfzentrum Neumarkt

Hauke Höpcke
Hauke Höpcke

Neumarkter Nachrichten

E-Mail

14.7.2021, 20:10 Uhr
Eine Ampulle des Johnson & Johnson Impfstoffes mit einer Spritze, Hier genügt ein Pieks für den vollen Impfschutz.

© Eibner-Pressefoto/EXPA/Feichter via www.imago-images.de, imago images/Eibner Europa Eine Ampulle des Johnson & Johnson Impfstoffes mit einer Spritze, Hier genügt ein Pieks für den vollen Impfschutz.

328 Menschen haben im Impfzentrum Loderbach am Dienstag die Chance auf den schnellen und unkomplizierten Impfschutz am Dienstag genutzt.

Besonders groß war der Andrang in den Abendstunden. Deshalb wird es eine weitere Sonderaktion geben am Mittwoch, 21. Juli, von 12 bis 20 Uhr. Auch am Donnerstag, 22. Juli, von 8 bis 16 Uhr kann man sich ohne Anmeldung impfen lassen.
Es kommen dabei alle Impfstoffe nach ärztlicher Absprache zum Einsatz. Mitzubringen sind ein gültiger Lichtbilderausweis und falls vorhanden ein Impfpass. Registrierungen werden auf Wunsch auch gerne im Impfzentrum vorgenommen.

Im Landkreis Neumarkt wurden bis Mittwoch 124.474 Impfungen verabreicht. Davon sind 54.677 Zweitimpfungen. Den vollen Impfschutz haben 56.563 Personen. Das sind 42 Prozent der Landkreisbewohner.

In der vergangenen Woche wurden im Impfzentrum Loderbach 2368 Menschen geimpft. Die Hausärzte verabreichten 3526 Impfungen gegen das Corona-Virus.

Im Landkreis Neumarkt wurden auch heute wieder keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Die 7-Tage-Inzidenz des Robert-Koch-Instituts beträgt unverändert 2,2.

INFO: Für Fragen und Informationen vorab steht das Impfzentrum Neumarkt
unter Tel. (09181) 5330060 oder impfzentrum@klinikum.neumarkt.de zur Verfügung.

Coronavirus im Liveblog

Verwandte Themen


Keine Kommentare