Erstes Fach Deutsch

340 Schüler in Lauf, Röthenbach und Eckental brüten über ihren Abi-Prüfungen

Clemens Fischer

E-Mail

27.4.2022, 12:48 Uhr
Auftakt zu den Abi-Prüfungen am Laufer Gymnasium. Dort sind es in diesem Jahr 141 Schüler, die ihren Abschluss wollen.

© Clemens Fischer Auftakt zu den Abi-Prüfungen am Laufer Gymnasium. Dort sind es in diesem Jahr 141 Schüler, die ihren Abschluss wollen.

In der Turnhalle des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf begrüßte neben den Fachlehrern Schulleiter Wolf Kraus die stattliche Zahl von 141 Abiturienten und Abiturientinnen des aktuellen Jahrgangs und wünschte ihnen viel Erfolg. Vor allem aufgrund der Größe der Halle mit ihrer Lüftungsanlage könne trotz der Corona-Einschränkungen wieder wie gewohnt in Turnhalle geschrieben werden, so Kraus. Ein Vorteil auch für die anderen Jahrgangsstufen, weil so der Unterrichtsausfall durch Abituraufsichten fast vollständig vermieden werden könne.

Auch im Eckentaler Gymnasium hatten sich die Abiturienten in der Sporthalle zu ersten Prüfung eingefunden. 113 Schüler und Schülerinnen machen hier in diesem Jahr ihr Abi.

Etwas weniger Abiturienten sind es am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Röthenbach. 84 Schüler trafen sich hier am Mittwochmorgen zur gemeinsamen Deutschprüfung. Allerdings nicht in der Turnhalle, sondern in der benachbarten Stadthalle. Auch in Röthenbach begrüßte Schulleiter Clemens Berthold die Schüler persönlich. Willkommen heißen konnte Bertold dabei aber nicht nur die eigenen Abiturienten, sondern auch 23 Schüler der Sabelschule in Nürnberg, die als Gäste in Röthenbach die Prüfungen ablegen.

Am Freitag folgt bayernweit das dritte Abiturfach, am Dienstag nächster Woche dann Mathematik. Ab dem 16. Mai stehen die zwei Wochen der mündlichen Colloquiumsprüfungen an und am 27. Mai schon erhalten die Abiturienten dann ihre Ergebnisse. Eventuell erforderliche Zusatzprüfungen finden Anfang Juni statt und nach den Pfingstferien wird dann am 24. Juni mit der offiziellen Vergabe der Abiturzeugnisse in den Gymnasien groß gefeiert.