Ausfahrt 

Alte Motoren und glänzender Lack: Oldtimer rollen nach Rollhofen

Redaktion PZ

E-Mail

12.8.2022, 07:54 Uhr
Historische Motoren und glänzender Lack: Oldtimer im Nürnberger Land

© Friedewald Historische Motoren und glänzender Lack: Oldtimer im Nürnberger Land

Am Samstagnachmittag, ab circa 11 Uhr treffen sich die Oldtimerfreunde am Kirchweihplatz und stellen sich zur Ausfahrt am Nachmittag auf. Um 13 Uhr schickt Landrat Armin Kroder die 150 Teilnehmer mit ihren 72 Autos und elf Motorrädern auf die gut 100 Kilometer lange Strecke.

Ziel ist das „Merks Motor Museum“ in Nürnberg. Nach einer Kaffeepause geht es wieder zurück auf den Kirchweihplatz, wo die Fahrzeuge gegen 17.30 Uhr zurückerwartet werden und sich unter dem Kirchweihbaum zu einer Fahrzeugschau aufstellen.

Einmal durch den Landkreis und wieder zurück

Die Organisatoren und die Teilnehmer der Ausfahrt freuen sich über zahlreiches Publikum am Straßenrand und am Kirchweihplatz. Bei der Hinfahrt der Oldtimer führt der Weg über Kersbach, Rabenshof, Schnaittach und Simmelsdorf nach Unterwindberg und Herpersdorf.

Weiter nach Neunhof, Oedenberg und Heroldsberg bis nach Nürnberg. Ab 16.30 Uhr geht es zurück über Behringersdorf, Schwaig und Leinburg nach Unterhaidelbach, Gersdorf und Schönberg.

Weiter geht es über den Laufer Marktplatz, Vogelhof, Neunhof und Simonshofen, Kuhnhof, Ottensoos und Speikern. Anschließend zurück nach Rollhofen.