Tag der Deutschen Einheit

Glück, Pech und eine App gegen Populismus: Das war die lange Nacht der Demokratie in Schwabach

Redakteurin beim Verlag Nürnberger Presse
Jana Vogel

Volontärin Redaktion Roth/Schwabach

E-Mail zur Autorenseite

30.9.2022, 19:26 Uhr
Einmal am Glücksrad drehen, dann bekamen die Teilnehmenden ein alternatives Geburtsland zugewiesen und konnten spielerisch lernen, was es bedeutet, beispielsweise in einer Diktatur zu leben.

© Jana Vogel, NN Einmal am Glücksrad drehen, dann bekamen die Teilnehmenden ein alternatives Geburtsland zugewiesen und konnten spielerisch lernen, was es bedeutet, beispielsweise in einer Diktatur zu leben.

Keine Kommentare