"Wir brauchen junge Köpfe, die Probleme lösen"

Von Leuzdorf in die Welt: Wie Natascha Wagner nach Afrika, Asien und als Professorin zurück kam

Gunther Hess

Lokales

E-Mail zur Autorenseite

17.10.2022, 06:00 Uhr
Natascha Wagner bei ihrer Antritts-Vorlesung. Sie wünscht sich mehr "gute und verlässliche Daten".

© Theo Hafmans Natascha Wagner bei ihrer Antritts-Vorlesung. Sie wünscht sich mehr "gute und verlässliche Daten".

Verwandte Themen


Keine Kommentare