Weitere Anschläge in Nürnberg geplant?

"Tür offen, ohne Schloß": Brisante Ausspähnotizen des NSU gefunden

.
Elke Graßer-Reitzner (NN) und Jonas Miller (BR)

Politikredaktion und Rechercheteam

E-Mail

30.11.2021, 06:00 Uhr
Nach dem Mord an Ismail Yasar in der Nürnberger Scharrerstraße im Jahr 2005 ist die Spurensicherung der Kriminalpolizei am Werk. Die Adresse des Imbissstandes findet sich auf der Liste von 10.000 Objekten, die der NSU in ganz Deutschland ausgespäht hat.

© Stefan Hippel Nach dem Mord an Ismail Yasar in der Nürnberger Scharrerstraße im Jahr 2005 ist die Spurensicherung der Kriminalpolizei am Werk. Die Adresse des Imbissstandes findet sich auf der Liste von 10.000 Objekten, die der NSU in ganz Deutschland ausgespäht hat.

Verwandte Themen


4 Kommentare