Bilder aus der Region

Die schönsten Leserfotos im Dezember 2022

Nicole Forstner
Nicole Forstner

Leserkommunikation

E-Mail zur Autorenseite

23.12.2022, 13:18 Uhr
Wie gemalt: Luftblasen unter dem Eis. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
1 / 22

Wintergemälde

Wie gemalt: Luftblasen unter dem Eis. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Erich Kraus, NN

"Dampfendes Eis" - gesehen an den Stockweihern in Weiherhaus. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
2 / 22

Eisnebel

"Dampfendes Eis" - gesehen an den Stockweihern in Weiherhaus. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Reinhold Schaufler, NN

Eine winterliche Impression vor der Kapelle auf der Ehrenbürg. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
3 / 22

Schneeengel

Eine winterliche Impression vor der Kapelle auf der Ehrenbürg. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Michael Waasner, NN

Schwarz-weiß dominiert: Die Böhm-Zebras im Nürnberger Tiergarten. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
4 / 22

Winterfarben

Schwarz-weiß dominiert: Die Böhm-Zebras im Nürnberger Tiergarten. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Ulrike Reich-Zmarsly, NN

Schön strukturiert: Die Winterlandschaft bei Kasberg. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
5 / 22

Gestreift

Schön strukturiert: Die Winterlandschaft bei Kasberg. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Christa Knapp, NN

Weihnachtlicher Frieden in Franken. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
6 / 22

Winterruhe

Weihnachtlicher Frieden in Franken. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Ulrika Jaiser, NN

Die Senfpflanze wurde bei Wolframs-Eschenbach von der Winterkälte überrascht. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
7 / 22

Vereist

Die Senfpflanze wurde bei Wolframs-Eschenbach von der Winterkälte überrascht. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Birgitta Jakobi-Schilberg, NN

In Dinkelsbühl ist es am Rothenburger Weiher gleich doppelt festlich. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
8 / 22

Verdoppelt

In Dinkelsbühl ist es am Rothenburger Weiher gleich doppelt festlich. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Hans-Jürgen Drechsler, NN

Es ist immer wieder faszinierend, wie im verschneiten Wald "abstrakte" Kunstwerke in Schwarz-Weiß entstehen. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
9 / 22

Schwarz-weiß-Bild

Es ist immer wieder faszinierend, wie im verschneiten Wald "abstrakte" Kunstwerke in Schwarz-Weiß entstehen. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Gisela Schuster, NN

Da bekommt die "Kugel Eis" eine ganz neue Bedeutung. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
10 / 22

Eiskugel

Da bekommt die "Kugel Eis" eine ganz neue Bedeutung. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Hermann Klink, NN

War das eine Dachlawine? Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
11 / 22

Rutschgefahr

War das eine Dachlawine? Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Martin Burkert, NN

Eis und Schnee machen Gräser zu besonderen Hinguckern. Noch dazu, wenn die Sonne scheint. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
12 / 22

Wintersonne

Eis und Schnee machen Gräser zu besonderen Hinguckern. Noch dazu, wenn die Sonne scheint. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Georg Link, NN

Ein grünlich leuchtendes „Gemälde“ an der nördlichen Seite der Sebalduskirche. Es handelt sich sehr wahrscheinlich um ein Original der Natur, die sich die Werke des Gerhard Richter zum Vorbild genommen hat. Natürlich könnte auch der Street-Art Künstler Banksy einen Abstecher nach Nürnberg unternommen haben... Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
13 / 22

Naturkunst

Ein grünlich leuchtendes „Gemälde“ an der nördlichen Seite der Sebalduskirche. Es handelt sich sehr wahrscheinlich um ein Original der Natur, die sich die Werke des Gerhard Richter zum Vorbild genommen hat. Natürlich könnte auch der Street-Art Künstler Banksy einen Abstecher nach Nürnberg unternommen haben... Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Wolfgang Jacobsa, NN

Der Weihnachtsmarkt in Lauf zeichnet mit der Weihnachtsbeleuchtung sehr gekonnt die Giebelfronten der Häuser auf dem Marktplatz nach. Wenn man das Ganze über spiegelnde Autodächer abfotografiert kommt fast ein abstraktes Bild dabei heraus. Die Leuchtfeuer werden zum Lauffeuer. Gut gemacht, Lauf. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
14 / 22

Lauffeuer

Der Weihnachtsmarkt in Lauf zeichnet mit der Weihnachtsbeleuchtung sehr gekonnt die Giebelfronten der Häuser auf dem Marktplatz nach. Wenn man das Ganze über spiegelnde Autodächer abfotografiert kommt fast ein abstraktes Bild dabei heraus. Die Leuchtfeuer werden zum Lauffeuer. Gut gemacht, Lauf. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Hermann Klink, NN

Gut gekühlt sieht das Moos noch saftiger aus. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
15 / 22

Vereist

Gut gekühlt sieht das Moos noch saftiger aus. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Daniela Heidler, NN

Sonne und Frost zaubern wunderschöne Motive. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
16 / 22

Winterschmuck

Sonne und Frost zaubern wunderschöne Motive. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Helmut Wagner, NN

Ein bisschen was geht immer: Der vermeintlich tote Baumstumpf strahlt in sattem Moosgrün. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
17 / 22

Hoffnungsschimmer

Ein bisschen was geht immer: Der vermeintlich tote Baumstumpf strahlt in sattem Moosgrün. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Wolfhart Schneider, NN

Immer wieder sieht man am Walberla Familien mit Kindern, die ihre Drachen fliegen lassen. Am Osthang allerdings ist das keine gute Idee. Hier gibt es nur Wald und der Drachen bleibt früher oder später an einem Ast hängen. Der Drachen ist für immer weg und wieder weint ein Kind. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
18 / 22

Verflogen

Immer wieder sieht man am Walberla Familien mit Kindern, die ihre Drachen fliegen lassen. Am Osthang allerdings ist das keine gute Idee. Hier gibt es nur Wald und der Drachen bleibt früher oder später an einem Ast hängen. Der Drachen ist für immer weg und wieder weint ein Kind. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Norbert Haselbauer, NN

Neben vielen Vögeln, gibt es im Garten auch Eichhörnchen als Hausgäste, welche frecherweise im Vogelhaus das Futter der gefiederten Tierchen fressen. Abhilfe bringt eine Schale mit Walnüssen. Dann herrscht wieder ein friedliches Nebeneinander. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
19 / 22

Futterstelle

Neben vielen Vögeln, gibt es im Garten auch Eichhörnchen als Hausgäste, welche frecherweise im Vogelhaus das Futter der gefiederten Tierchen fressen. Abhilfe bringt eine Schale mit Walnüssen. Dann herrscht wieder ein friedliches Nebeneinander. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Erhard Prölß, NN

Der Gullydeckel ist in der kalten Jahreszeit anscheinend ein gemütlicher Katzenschlafplatz. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
20 / 22

Kuschelplatz

Der Gullydeckel ist in der kalten Jahreszeit anscheinend ein gemütlicher Katzenschlafplatz. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Peter Sunkel, NN

Außergewöhnlicher Blick von den östlichen Walberla-Felsen auf Kirchehrenbach. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
21 / 22

Luftbild

Außergewöhnlicher Blick von den östlichen Walberla-Felsen auf Kirchehrenbach. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Norbert Haselbauer, NN

Exakt nach Sorten getrennt wurden auf einem Acker im Knoblauchsland bei Neunhof Weiß- und Rotkohl angebaut. Nach der Ernte warten jetzt die Reste darauf, untergeackert zu werden. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier.
22 / 22

Trennkost

Exakt nach Sorten getrennt wurden auf einem Acker im Knoblauchsland bei Neunhof Weiß- und Rotkohl angebaut. Nach der Ernte warten jetzt die Reste darauf, untergeackert zu werden. Mehr Leserfotos und Leserbriefe finden Sie hier. © Peter Wachter, NN

Verwandte Themen