Leserfoto des Jahres 2021

Die Gassigruppe ist der Liebling

Nicole Forstner
Nicole Forstner

Leserkommunikation

E-Mail zur Autorenseite

21.4.2022, 06:00 Uhr
Der 1. Platz für die „Gassigruppe“: Was ist da nur so interessant, dass die Hunde beim abendlichen Spaziergang so brav aufgereiht und erwartungsfroh in eine Richtung blicken? Die Vierbeiner haben ihrem Fotografen Thomas Aumeier jedenfalls den Sieg beim „Leserfoto des Jahres 2021“ eingebracht. 

 

© Thomas Aumeier, NN Der 1. Platz für die „Gassigruppe“: Was ist da nur so interessant, dass die Hunde beim abendlichen Spaziergang so brav aufgereiht und erwartungsfroh in eine Richtung blicken? Die Vierbeiner haben ihrem Fotografen Thomas Aumeier jedenfalls den Sieg beim „Leserfoto des Jahres 2021“ eingebracht.   

Aus den 50 Leserfotos, die in der Wertung waren, lag die „Hundegang“ in der Gunst der Abstimmenden auf NN.de auf Rang fünf, bei der Jury – besetzt mit Chefredakteur Alexander Jungkunz, Tobias Niedermann (Marketing) und Nicole Forstner (Leserkommunikation) – war sie allerdings der Topfavorit, was in der Kombination den Sieg bedeutete.

Platz zwei für die „Wasserpolizei“ von Reinhold Schaufler: Einsatz auf dem Main-Donau-Kanal in starken Farben und mit toller Spiegelung.

 

Platz zwei für die „Wasserpolizei“ von Reinhold Schaufler: Einsatz auf dem Main-Donau-Kanal in starken Farben und mit toller Spiegelung.   © Reinhold Schaufler, NN

Beim zweitplatzierten Foto war die Verteilung der Stimmen ähnlich wie beim Siegerfoto, nur diesmal umgekehrt: Von der Jury auf Rang sechs eingeordnet, lag das Foto „Wasserpolizei“ von Reinhold Schaufler in der Online-Abstimmung ganz vorne – in der Gesamtschau ergab sich daraus Platz zwei.

Platz drei für den „Maikäfer“: „Hallo, ich bin auch wieder da“, scheint der Maikäfer, der frech hinter seinem Blatt hervorschaut, Fotograf Herbert Frauenknecht zuzurufen.

 

Platz drei für den „Maikäfer“: „Hallo, ich bin auch wieder da“, scheint der Maikäfer, der frech hinter seinem Blatt hervorschaut, Fotograf Herbert Frauenknecht zuzurufen.   © Herbert Frauenknecht, NN

Der kecke Maikäfer von Herbert Frauenknecht – online auf Rang sechs gewertet, von der Jury auf den zweiten Platz – hat Rang drei erobert.

Für das Siegerfoto erhält der Fotograf als Preis einen Reise-Gutschein, für die Plätze zwei und drei gibt es jeweils einen Gutschein für unseren Zeitungsshop. Unter den Teilnehmern an der Onlineabstimmung, die uns zusätzlich eine E-Mail geschickt hatten, wurden insgesamt fünf Genusspakete, ebenfalls aus dem Zeitungsshop, verlost. Alle Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Bei der Bewertung der Fotos haben wir ein Punktesystem verwendet. Danach erhielt das Siegerfoto – in Online- und Jurywertung – jeweils zehn Punkte, das Zweitplatzierte neun Punkte, Platz drei acht Punkte usw. In der Addition dieser Punkte aus den beiden Wertungen ergab sich so der Endstand. Im kommenden Jahr, wenn dann hoffentlich auch wieder eine reale Ausstellung im Handwerkerhof möglich ist, wird auch das Ergebnis der Abstimmung durch die Besucher auf diese Weise in das Gesamtergebnis einfließen.