Angriffe auf Rettungskräfte

User-Umfrage: Sollte privates Silvester-Böllern verboten werden?

Nicole Forstner
Nicole Forstner

Leserkommunikation

E-Mail zur Autorenseite

3.1.2023, 13:49 Uhr
Polizeibeamte in Berlin hinter explodierendem Feuerwerk. Nach Angriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht hat die Diskussion um Konsequenzen begonnen. 

© Julius-Christian Schreiner, dpa Polizeibeamte in Berlin hinter explodierendem Feuerwerk. Nach Angriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht hat die Diskussion um Konsequenzen begonnen. 

Auch erneut schwere Unfälle beim Abbrennen spielen in den Überlegungen eine Rolle. Sie sorgen in den Notaufnahmen für zusätzliche Belastungen.

Empörung riefen aber besonders die Vorfälle hervor, bei denen Rettungs- und Einsatzkräfte mit Feuerwerkskörpern beschossen wurden. Insbesondere in Berlin gab es solche Übergriffe, aber auch in Nürnberg.

Wir möchten von Ihnen wissen: Sollten private Feuerwerke verboten werden? Kommentieren Sie hier oder stimmen Sie ab.

Verwandte Themen


6 Kommentare